Neue Praxisadresse ab Januar 2019:

Straßburger Str. 59
28211 Bremen

Referenzen

hier finden Sie einige meiner Referenzen:

bunte Schachteln zu Türmen gestapelt

Sind wir zu feige, uns zu trennen?

Früher hieß es: Scheidung, aus, vorbei. Heute bleiben immer mehr Ex-Paare zusammen wohnen – und sagen ihren Kindern nichts von der Trennung. Ist das sinnvoll? Oder problematisch?
Interview in der Brigitte 03.2015

 

Kinder brauchen Sicherheit und Orientierung

„Wir sind nur noch wegen der Kinder zusammen“ In der Beziehung durchhalten wegen der Kinder oder loslassen?
Keine einfache Entscheidung …
Interview in der Brigitte MOM 01.2015

 

Scheidung, wie sag ich’s meinem Kind?

Eine Trennung / Scheidung stellt für alle Familienmitglieder einen großen Einschnitt in das bisherige Leben dar. Eltern können in dieser Krisensituation viel richtig machen und wenn sie gut informiert sind auch viele Fehler vermeiden.
Lesen Sie mehr dazu unter:
Scheidung: Wie sag ich´s meinem Kind? – Brigitte.de

 

Scheidung: Was geht in meinem Kind jetzt vor?

Auf eine Trennung ihrer Eltern reagieren Kinder je nach Alter ganz unterschiedlich. Die „alterstypischen“ Symptome sollten Eltern unbedingt kennen, um das Verhalten ihrer Kinder besser verstehen zu können.
Lesen Sie mehr dazu unter:
Scheidung: Was geht jetzt in meinem Kind vor? – Brigitte.de

 

Wie sagt man es dem Nachwuchs?

Eine Trennung muss altersgerecht erklärt werden / Eltern sollten das Gespräch gemeinsam führen
Grünschnabel – Textauszug aus dem Weser-Kurier vom 17.02.2013

AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems GmbH

Kindeswohlgefährdung im Kontext von Trennung und Scheidung

  • Vermittlung von Hintergrundwissen / Grundlegende Erkenntnisse
  • Möglichkeiten und Grenzen in der eigenen Rolle – professionelle Distanz
  • Praktischer Umgang mit der Thematik

 

Trägerverbund

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Caritasverband Schleswig-Holstein e.V.
Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Fortbildungsreihe
Elterngespräche – Elternberatung auf Augenhöhe 2014 – 2016
Fortbildung Elternberatung

 

Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienbildung und Beratung e.V. (AGEF)

Ausbildung zum Elternberater und Elternbegleiter zu den Bildungschancen und Bildungsverläufen von Kindern

Flyer: Göttingen 2011
Flyer: Hamburg 2012 / 2013
Flyer: Itzehoe 2013 / 2014
Flyer: Göttingen 2014

 

Institut QuQuk

Klinik für Kinder und Jungendpsychiatrie und Psychotherapie
Systemisches Arbeiten mit Familien im (teil-) stationären Kontext des Sozial- und Gesundheitswesen

 

Landesinstitut für Schule – LIS

Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte an Schulen benötigen „Handwerkszeug“ für den Spagat zwischen Gestaltung des Schulalltags und der Berücksichtigung von Auswirkungen nach Trennung/Scheidung auf die Kinder.

 

Verbund Bremer Kindergruppen e.V.

Erste Ansprechpartner für Eltern in Trennung/Scheidung sind bei kleinen Kindern oft die pädagogischen Mitarbeiter/innen der Kindergruppen.
Das Fortbildungsangebot vermittelt fundiertes „Handwerkszeug“ zum professionellen und gleichzeitig einfühlsamen Umgang mit Familien bei Trennung/Scheidung.

 

Praxis Altenwall

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Coaching eines multiprofessionellen Teams zur Thematik „Trennung und Scheidung“

 

Altes Gymnasium Bremen

Was Tun?! – Schülerinnen und Schüler in besonderen Lebenslagen
Vortrag vom 10.12.2013

 

Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder

Mit Eltern im Dialog – Elterngespräche, -beratung auf Augenhöhe
Fortbildungsveranstaltung für Erzieher/innen im Anerkennungsjahr