Neue Praxisadresse ab Januar 2019:

Straßburger Str. 59
28211 Bremen

bunte Schachteln zum Turm gestapelt

Systemische Familientherapie

Der praktische Familienalltag steht im Mittelpunkt der systemischen Familientherapie und zwar ein Familienalltag, der allen wieder Entspannung und Sicherheit geben soll.
In einem sicheren Gefüge von Familie brauchen Kinder ihre Eltern, um sich im Leben zurechtzufinden und Eltern brauchen ihre Energie, um ihnen diese Orientierung zu geben.
Ist diese Balance gestört, entstehen Probleme und eine Familie braucht Unterstützung.
Die systemische Familientherapie betrachtet jedes einzelne Familienmitglied und zwar immer in Wechselwirkung zu den anderen Familienmitgliedern. Dabei wird die Aufmerksamkeit auf das soziale Umfeld, das die Familie umgibt, gerichtet. Das gesamte „System“ der Familie wird in den Blick genommen bei der Entwicklung von Lösungsideen, die die Familie unterstützen können.
Im Vordergrund der systemischen Familientherapie stehen immer die Fragen:

Was kann hilfreich sein
Was hat sich bereits bewährt

Die Arbeitsweise der systemischen Familientherapie bezieht die Fähigkeiten der einzelnen Familienmitglieder ein und richtet den Blick immer nach vorne in Richtung einer zufrieden stellenden Lösung, möglichst für alle.
An Sitzungen der systemischen Familientherapie können einzelne Elternteile bis hin zu allen Familienmitgliedern beteiligt werden.